3 stunden. 6 stunden. 6 1/2 stunden. schlaf unbekannt.

der kaffee brüht.
laptops an.
der kaffee brüht.
zigaretten drehen.
der kaffee brüht.
“wechsel auf – ”
der kaffee brüht.
tip tip tip tip
der kaffee brüht.
“strich auf -!”
der kaffee brüht.
tip tip tip tip
der kaffee brüht.
“pause. sie dreht sich. gang nach -“
der kaffee brüht
tip tip tip tip
tanzen. drucken. lachen. trinken. 12 stunden done.

(München, 24.3.2019.
Jeder von uns soll schreiben. Es ist erstmal ziemlich egal ob es ‘gut’ ist oder nicht. Hau erstmal raus. Korrektur später. Zensur keine.
Als wir dieses Ding Namens Kollektiv gegründet haben, hatte ich die Freiheit nicht erwartet. Die Freiheit einfach mal drauf los zuschreiben und Versuche als Versuche gelten zu lassen. Die Freiheit die mit der Sänfte der Anderen mitkommt. Die Freiheit einfach mal loszulassen. Das mag erstmal ein wenig naive oder absurd klingen, aber ich habe vorher nie selber geschrieben. Hatte immer viel zu Angst. Habe mich immer verglichen.
Jetzt geniesse ich es für mich, für uns, und tip tip tip tip.)


-Azey (aus München)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s